• 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg

Rundwanderung Zauberland Loßburg

Die nahezu barrierefreie und für Kinderwagen geeignete Rundwanderung im Zauberland Loßberg führt über den romantischen Kinzigsee zum Vogteiturm. Nach beeindruckender Panoramaausicht geht der Wanderweg in Richtung Loßburg und beim Lieblings Wandercafe dem Mühlengraben folgend zurück Info-Pavillon.

Länge: 4,9 km
Aufstieg: 122 m
Abstieg: 122 m
Dauer der Wanderung: ca. 2 Std. Gehzeit
Niederster Punkt: 649 m
Höchster Punkt: 755 m

Anfahrt:

Von Freudenstadt herkommend auf der B294 durch Loßburg bis zur Abzweigung nach rechts in die Schömberger Straße fahren. Dann bis zum Freibad bis zum Parkplatz auf der linken Seite.

Auf dieser Rundwanderung durch das Zauberland Loßburg lässt sich die Natur mit allen Sinnen genießen. Der Naturerlebnispfad behandelt die vier Elemente Feuer, Wasser. Erde, Luft.  Vom Startpunkt bei den „Himmelsrichtungen“ am Parkplatz Freibad führt dieser Erlebnispfad zu der Duftpirale und vorbei an den Wasserspielen bis dann der idyllisch gelegene Kinzigsee und der Kinzigursprung erreicht werden. Sportliche Wanderer können die kurze Zeit später angelegte Himmelsleiter ersteigen. Auf dem Waldlehrpfad führt die Wanderroute weiter in Richtung Vogteiturm. Sobald der Wanderer den Wald hinter sich lässt kann er vor sich schon den Vogteiturm sehen.

Auf dem Rückweg führt die Strecke an der Schrebergartenanlage vorbei zu den ersten Häusern von Loßburg. An der Oberern Schulstraße geht es rechts zum Landhaus Hohenrodt und dann nochmals rechts ab in die Pflegersäcker. Auf dem Wiesenpfad gelangt man wieder abwärts in Richtung Kinzigsee bis zu der Tanne mit den vielen Tannenspitzen. Nach links dem Mühlengraben folgend erreicht man den Info-Pavillon.

Der Wanderweg ist fast vollständig barrierefrei und für Kinderwagen geeignet, einzig das Wegstück zwischen Kinzigsee und Kinzigquelle muss umfahren werden.

Was gibt es alles zu entdecken im Zauberland am Kinzigsee in Loßburg?

Wassererlebnisrunde

Kinzigquelle, Ursprung der Kinzig, die nach einem Flußlauf von 93 km in den Rhein mündet. Winni das Wassertropfenmädchen begleitet durch diese  ca. 500 m lange Wasserlebnisrunde.

Baumhaus
Auf einer Strickleiter hochklettern und über den Kinzigsee blicken

Niederseilgarten
Kletterfreuden für Groß und Klein und jede Menge Spaß

Hexenhäusle
Geschaffen für eine Pause und eine Erfrischung mit dem klaren Wasser der Kinzig

Himmelsleiter
Die Stufen der Himmelsleiter bringen dem Himmel ein Stückchen näher. Wieviele Stufen sie wohl hat? Hochsteigen und zählen!

Amphittheater
Zwischen wunderschönen Tannen erwartet das Wald-Amphittheater im Loßburger Schulwald den Ersteiger der Himmelsleiter.

Wald-Klassenzimmer, Klangpfad, Waldklassenhütte
Im Wald-Klassenzimmer, auf dem Klangpfad und  in der Waldklassenhütte gibt es einiges zu lernen. Der Schulwald basiert unter dem Motto der Weltdekade UNESCO „Bildung für nachhaltige Entwicklung“.

Vogteiturm
Hoch über Loßburg erwartet ein hervorragender Ausblick über Schwarzwald bis zur Schwäbischen Alb auf dem Vogteiturm auf der Rodter Höhe.

Lieblings Wandercafe
Am Ufer des Kinzigsees im Zauberland Loßburg steht ein origineller Schäferwagen, liebevoll dekoriert, der Wanderer und Spaziergänger verwöhnt.  Das Wandercafe bietet des „Schäferwirts“ speziellen Flammkuchen, andere schwäbische Köstlichkeiten und selbstgebackenen Kuchen an.

 

Joomla templates by a4joomla