Slider

Braunkolbige Braun-Dickkopffalter Der Braunkolbige Braun-Dickkopffalter (Thymelicus sylvestris)
Ein Tagfalter aus der Familie der Dickkopffalter (Hesperiidae)


Beschreibung, Merkmale: Der etwas unscheinbare Schmetterling ist nicht allzu groß, seine Flügel haben eine Spannweite von 27-34mm, diese haben ein helles orangebraun an den Flügelspitzen dunkelbraun umrandet. Die Männchen des Falters besitzen an den vorderen Flügeln einen dunklen Fleck.

Wann zu sehen: Zu sehen ist der Schmetterling bei uns von Ende Juni bis Mitte September.

Lebensraum: Der Braunkolbige Braun-Dickkopffalter finden wir sowohl in trockenen aber auch in feuchten Gebieten. Auf Trockenrasen, an Wegen und Waldrändern, aber auch auf Feuchtwiesen. Die Falter gehen an verschiedene Nektarpflanzen, Blüten mit violetten Farben werden jedoch bevorzugt angeflogen. Die Raupen des Braun-Dickkopffalter begnügen sich mit Honiggras-Arten.

Thymelicus sylvestrisFortpflanzung: die Weibchen des Falters legen ihre Eier in Reihen von 20 bis 40 Stück an den Blattscheiden dürrer Grasstängel ab. Nach circa zwei bis drei Wochen schlüpfen die Jungraupen.

Überwinterung: Die Raupen überwintern erstmal an der Futterpflanze, die Überwinterung erfolgt in einem Kokon. Erst im folgenden Frühjahr fangen sie an zu fressen. Sie leben nun geschützt als Einzelgänger, zuerst von einem Gespinst mit dem die Längsseiten der Grashalme verbunden werden. Unter einem Gespinst findet später auch die Verpuppung statt, nach 12 bis 18 Tagen schlüpfen die Falter. Bereits Mitte September endet das kurze Leben der Falter.


Gefährdung: Die Bestände des Braunkolbige Dickkopffalter sind in Deutschland nicht gefährdet. Bei uns in der Oberrheinebene sind die Falter aber seltener geworden.

Informationen zum Urheberecht
 
Die in diesem Artikel eingestellten Bilder dürfen unverändert und unter Angabe der Quelle kopiert und zum Zweck der öffentlichen Berichterstattung in allen Medien weiterverarbeitet werden.

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen