Slider

BatterteicheDie Batterteiche

Die Batterteiche liegt bei den Battertfelsen bei Baden-Baden, die Battertfelsen gelten als das bedeutendste Klettergebiet im Schwarzwald. Die Wände am Battert sind bis zu 60 Meter hoch.

Der Battert besteht aus Gesteinen des Oberen Rotliegenden, stratigraphisch zu stellen in den Bereich des 3. Porphyrkonglomerats. Einfacher ausgedrückt, der Battert besteht aus Buntsandstein. Das an sich poröse Gesteins-Material ist durch aufgedrungenen Wässern und Dämpfen im Laufe der Jahrhunderttausende verkieselt und daher äußerst widerstandsfähig. Es wurde dabei von der Erosion zu eindrucksvollen Felsformationen modelliert.

BattertfelsenDie beeindruckenden Felsen mit einem Lebensraum, in dem seltene Tierarten ( Eidechsen, Salamander, Schlingnattern und Wanderfalken) und Pflanzenarten zu finden sind, wurde schon 1981 als Naturschutzgebiet ausgewiesen.

Die Batterteiche - der älteste Baum im Stadtkreis Baden Baden

Nur wenige Meter unterhalb der oberen Batterthütte, beim Abstieg entlang des Felsenweges gibt es auf dem Battertfelsen einen beeindruckenden Baum zu sehen. Die Batterteiche, ein als Naturdenkmal eingestufter Baum gilt mit ca. 600 Jahren als der älteste Baum im Stadtkreis Baden Baden. Der Baum steht auf einer Höhe von ca 550 Metern ü NN und die massive uralte Eiche hat sogar den Lothar Sturm im Jahr 1999 ohne Schäden überstanden.

 

 

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen