Slider

wegzeichen-seensteigDer Seensteig - Baiersbronn Wanderhimmel

5 Wander-Etappen umfasst der Seensteig. Mit 91 km lässt sich die komplette Gemarkung Baiersbronn in fünf Tagen umwandern. Das Deutsche Wanderinstitut hat den Seensteig zu einem der schönsten Wanderwege ausgewählt. Am 06.09.2013 erhielt er das Zertifikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“.

Das wandern auf dem Seensteig ist mit seinen unterschiedlichen Vegetationen erlebnisreich und spannend, so abwechslungsreich wie geballte Natur in ihrer Vielfalt nur sein kann. Ob auf urwüchsigen Pfaden, durch tiefe Täler, atemberaubenden Aussichten oder zu Grinden- und Hochmoorflächen, der Seensteig hinterlässt tiefe Eindrücke. An sieben Eiszeitrelikten leitet der Seensteig vorbei, jede Etappe bietet etwas Einzigartiges, was die Seensteigwanderung zu etwas Unvergessenen macht.

Jeder Etappenstart/Ziel ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und der Wanderer kann abends in sein Hotel oder nach Hause zurückkehren.


Etappe 1 << hier mehr Infos

Wanderinformationszentrum Baiersbronn nach Mitteltal (Wildgehege Ellbach),
Länge 14,4 km, ca. 4 Stunden

Etappe 2 << hier mehr Infos

Mitteltal (Wildgehege Ellbach) nach Parkplatz Schliffkopf (Steinmäuerle Infotafel),
Länge 18,4 km, ca. 5 Stunden

Etappe 3 << hier mehr Infos

Parkplatz Schliffkopf (Infotafel Steinmäuerle) im Nationalpark und Grinden des Schliffkopf nach Mummelsee
Länge Westwegverlauf 12,4 km, ca. 4 Stunden
Länge Wegverlauf Kaisersteigle, 15,7 km, 5 Stunden

Etappe 4 << hier mehr Infos

Mummelsee nach Schönmünzach (Bahnhof),
Länge 22 km, ca. 6,5 Stunden

Etappe 5 << hier mehr Infos

Schönmünzach (Bahnhof) nach Baiersbronn (Wanderinformationszentrum)
Länge 20,6 km, ca. 6 Stunden

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen