Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

EllbachseeblickEllbachseeblick Aussichts-Plattform

Am Rande des Nationalpark Schwarzwald, auf der Gemarkung Freudenstadt liegt die im August 2013 eröffnete Ellbachseeblick Aussichtsplattform hoch über dem als flächenhaftes Naturdenkmal eingestuften Ellbachsee. Die Aussichts-Plattform befindet sich auf 921 Meter üNN etwa 100 Meter vom Standort Ellbachseeblick-Hütte.

Ellbachseeblick Aussichts-PlattformFür den 33 Meter langen barrierefrei gestalteten Steg verarbeitete die Zimmerei Schleh aus Baiersbronn rund 35m² heimisches zu Leimholz verpresstes Douglasienholz. Am Anfang ist der Steg nur ca. 2.40m Breit, jedoch öffnet sich die Aussichts-Plattform am Ellbachsee am Ende bis auf 6.40 Meter. Auf der etwa 10 Meter über der Karwand hoch aufragenden Plattform bietet sich ein spektakulärer Blick auf den im Karkessel etwa 150 Meter darunter liegenden Ellbachsee, nach Mitteltal und entfernte Gebirgszüge.
Auf der Plattform laden so genannte Genussplätze, bestehend aus Douglasienkanthölzern, die mittels Gewindestangen zu individuellen Raummodulen verbunden wurden zum Verweilen oder Vespern ein.

Von den Gesamtkosten der Ellbachseeblick Aussichts-Plattform, die 107.000 EURO betrugen, wurden 80.000 EURO im Rahmen der LEADER-Aktionsgruppe Nordschwarzwald vom Land Baden-Württemberg und der EU beigetragen. Bei der offiziellen Einweihung waren neben vielen Gästen auch Verbraucherminister Bonde zugegen.

Ellbachseeblick Aussichts-PlattformWie die Ellbachseeblick Aussichts-Plattform erreichen

Die Plattform am Ellbachseeblick ist am einfachsten über die Schwarzwaldhochstraße zu erreichen, vom Parkplatz an der Kniebishütte führt ein Wanderweg zum nur ca. 1km entfernten Ellbachseeblick. Wer den Ellbachseeblick mit einer Rundwanderung verbinden will, der kann zwischen mehreren Wanderungen wählen. Der Heimatpfad Kniebis, die Seensteig Etappe 1 sowie die Himmelswege Naturgewalten-Tour und die 2-Seen-Tour führen am Ellbachseeblick vorbei.

Abwärts zum Ellbachsee

 

Abwärts zum Ellbachsee

Auf steilem, wurzeligem und steinigem Pfad in der Karwand herab steigend, erreicht man nach bewältigtem Höhenunterschied von ca. 150 m den Ellbachsee. Trittsicherheit und festes Schuhwerk sind gefragt, da der Pfad überwiegend an der Saumkante der Karwand entlang verläuft. Ein Abstieg vom Ellbachseeblick bei Nässe empfiehlt sich nicht, da der Pfad sehr schmal ist und Rutsch- bzw. Sturzgefahr besteht. Der Pfad wird, bevor er weiter steil abwärts in der Karwand führt, durch einen Forstweg unterbrochen, der bequem abwärts in einem Bogen um den See herum leitet.

EllbachseeDer Ellbachsee

Nur etwa 1,5 km entfernt liegt der Ellbachsee nördlich des Schwarzwaldkurorts Freudenstadt-Kniebis und 5,5 km südlich von Baiersbronn Mitteltal. Der Ellbachsee ist ein Karsee, ein Relikt, das die letzte Eiszeit hinterlassen hat, liegt in Höhe von 770 m üNN in einem Gletscherkarkessel am Fuße einer etwa 150 m hohen Karwand.

Am Seeufer des Ellbachsee laden mehrere Bänke zum Verweilen ein. Der idyllische Karsee mit seinem Schwingrasen in der Mitte ist im Laufe der Jahre schon ziemlich verlandet. Der Ellbachsee ist ein Biotop für viele gefährdete Tier- und Pflanzenarten. Wegen seiner hohen trittempfindlichkeit sollte ein Betreten vermieden werden, damit dieser Lebensraum nicht zerstört wird.

 

Informationen zum Urheberecht 

Die in diesem Artikel eingestellten Bilder dürfen unverändert und unter Angabe der Quelle kopiert und zum Zweck der öffentlichen Berichterstattung in allen Medien weiterverarbeitet werden.

Für eine größere Version auf das Bild klicken!

Joomla templates by a4joomla