Slider

Schloß HohenbadenAlte Schloss Hohenbaden        Google Maps

Im Norden der Stadt Baden-Baden liegt am Westhang auf dem äußersten Ende eines abfallenden Felsgrates das Alte Schloss, die Ruine Hohenbaden. Von Baden-Baden aus kann man die Ruine sehen, wenn man z.B. vom Kurhaus aus über die Dächer der Stadt Baden-Baden am Neuen Schloss vorbei blickt.

Schloss Hohenbaden wurde so gebaut, dass sie durch einen Halsgraben gegen die Angriffsseite geschützt ist. Der älteste Teil des alten Schlosses, die Oberburg, auch Hermannsbau genannt, liegt hoch auf dem Fels und reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück, als sie von Markgraf Hermann II errichtet wurde. Unter Markgraf Bernhard I. wurden erst viel später, gegen Ende des 14. Jahrhunderts, unterhalb der Oberburg Teile angebaut, auch Unterburg genannt.

Alte Schloss Hohenbaden BadenDer Bernhardsbau von der Unterburg mit seinen mächtigen Kellergewölben, ist noch recht gut erhalten, er liegt beim Eintritt in die Ruine gleich rechts. Oberburg und Bernhardsbau werden vom Jakobsbau verbunden, dem jüngsten Teil des Alten Schlosses. Markgraf Jakob I, ließ diesen Teil im 15. Jahrhundert errichten. Das Schloss Hohenbaden war bis zur Verlegung der Residenz ins Neue Schloss Baden im Jahre 1479 der Hauptsitz des Markgrafen. Die Burg verfiel nach einem Brand im 16. Jahrhundert.

Das Schloss Hohenbaden

Man erreicht das Schloss Hohenbaden auch auf dem beliebten Wanderweg zu Fuß, dem Ebersteinburg-Rundweg, der direkt am Alten Schloss vorbei führt. Der Rundweg beginnt am Parkplatz bzw. der Bushaltestelle Wolfschlucht in Richtung Teufelskanzel und Engelskanzel, von der Furtwängler Gedenktafel zur Unteren Batterthütte und den Felsengruppierungen des Battert. Der Wanderweg bietet atemberaubende Aussichten, es ist aber unbedingt zu empfehlen, festes Schuhwerk zu tragen, da sich Trampelpfad, mehr oder weniger angelegte Waldwege, Naturfußpfade aus Steinen und Wurzeln sowie Steigungen und Senkungen wechseln.

Um mit dem Auto zum Alten Schloss zu gelangen, fährt man über die Zähringerstraße bis zum Schlossbergtunnel und von dort über den Alter Schlossweg bis hin zum Alten Schloss. Die Linie 215 der BBL fährt von April bis Oktober sonntags jeweils um 13.15 und 16.15 Uhr ab Augustaplatz zum Alten Schloss.

Eine größere Ansicht der zu sehenden Bilder gibt es mit einem Mausklick! Die Bilder werden mit einer Größe von ca. 1200 x 900 Pixel angezeigt.

                                 

Das Alte Schloss in Baden Baden, Aufnahme von der Gönneranlage , rechts daneben die Battertfelsen.

http://www.schwarzwald-informationen.de/bilder/schloss-hohenbaden/schloss-hohenbaden-aufnahme-goenneranlage-k.jpg

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen